Abgabetiere - Buchung Tierversand


Durch Klick auf die Bilder oder Nutzung der Navigationsleiste oben, gelangt ihr zur gewünschten Seite.



Abgabebedingungen


Bitte lest zwecks Reservierung und Kauf die Abgabebedingungen bevor ihr ein Tier bei uns anfragt!

Die Jungtiere werden gesund und in futterfestem Alter abgegeben.

An Personen unter 15 Jahren ist eine Abgabe ausgeschlossen, es sei denn es liegt eine schriftliche Einwilligung der Eltern vor.

Nach vorheriger Terminabsprache können Sie die Tiere jederzeit vor Ort besichtigen.

Aus Tierschutzgründen wird eine persönliche Abholung der Tiere gerne gesehen.

Mit der Überweisung des Anzahlbetrages, erklärt sich der Käufer mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Abgabebedingungen einverstanden.

Versand:

Ein Versand ist grundsätzlich möglich und geht zu Lasten des Empfängers.

Wir versenden Montags, Dienstags, Mittwochs und Donnerstags per Over Night Express mit der Firma GO! über Animaltaxi.

Ein Versand innerhalb Deutschlands kostet 30,00 Euro inkl. Verpackungsmaterial und Heatpack.
Ein Versand nach Österreich kostet 45,00 Euro* inkl. Verpackungsmaterial und Heatpack.

Die Tiere werden am Versandtag gegen 16 Uhr von der Spedition abgeholt und am nächsten Tag bis 12 Uhr Mittags bei euch angeliefert.

 

Haftungsausschluss:

Jungtiere verändern im Verlauf des Wachstums und je nach Haltungstemperatur ihre Farbe und Zeichnung, daher übernehme ich keine Gewähr für Veränderungen dieser Art!

Wir inkubieren ausschließlich bei auf Weibchen, jedoch kann es vorkommen, dass sich während der Sommerhitze trotzdem Männchen in den Eiern entwickeln. Hier hat die Natur leider ein Wörtchen mitzureden und hin und wieder überrascht Sie einen.
Die Jungtiere werden deshalb so lange als (0).0.1 oder (0).1.0 bezeichnet, bis das Geschlecht zu 100% erkennbar ist, dies ist etwa bei 10g der Fall.
Die Nachzuchten können natürlich trotzdem vorab reserviert werden, jedoch gebe ich keine Gewähr auf die Ausbildung des Geschlechtes.

Dieses wird von mir regelmäßig kontrolliert und im Zweifel mit anderen Leopardgeckozüchtern abgestimmt um 100%ige Sicherheit zu gewährleisten. Eine Abgabe erfolgt erst nach sicherer Bestimmung!

Wird das reservierte, inkubierte Weibchen trotzdem zum Männchen, melden wir uns rechtzeitig. Der Käufer kann sich dann ein Ersatztier* aussuchen oder bekommt sein Geld zurück, falls er das Tier nicht möchte. * Aufpreis bei höherwertigem oder Preissenkung bei niedrigwertigerem Tier möglich.

Nach der Übergabe an die Speditionsfirma oder den neuen Besitzer, übernehmen wir keinerlei Haftung für auftretende Schäden, Krankheiten oder den Verlust der Tiere. Die Abgabe erfolgt guten Gewissens erst ab 12 bzw. 15g, in futterfestem Zustand und augenscheinlich gesund!

 

Reservierung:

Gerne kann euer Wunschgecko auch reserviert werden. Nutzt dafür bitte das Reservierungsformular.

Reserviert wird für 4 Wochen. Dafür ist eine Anzahlung von mind. 30% des Kaufpreises erforderlich.

Die Anzahlung sollte binnen 1 Woche per Überweisung oder PayPal eingegangen sein, ansonsten verfällt die Reservierung.

In Einzelfällen kann das Tier auch bis zu 8 Wochen reserviert werden, jedoch nur gegen 50% Anzahlung.
Anmerkung: Bei Jungtieren unter 12g, beginnt die Reservierung ab Erreichen des abgabefähigen Alters, also ab 12g Kampfgewicht.

 

Wird das Tier in dieser Zeit nicht abgeholt oder kommt kein Versandtermin zu Stande, wird es wieder zum Verkauf angeboten!

Die Anzahlung wird in diesem Falle komplett oder anteilig (max 50 Euro) einbehalten und NICHT zurückerstattet!

Der Käufer erhält im Falle einer Stornierung den einbehaltenen Betrag als Gutschein* und kann diesen binnen 2 Jahren ab Ausstellungsdatum, für ein anderes Abgabetier einlösen. Danach verfällt er endgültig bzw wird einbehalten.
*Ein Entgegenkommen meinerseits! Andere Züchter behalten die Anzahlung komplett ein, ohne Rückzahlung.

 

Grund der Anzahlung:

Da oft mehrere Interessenten für ein Tier vorhanden sind, aber reservierte Tiere manchmal nicht abgeholt werden und/oder der Käufer plötzlich abspringt, entsteht nicht nur ein Nachteil gegenüber den anderen Interessenten, sondern auch ein Schaden für den Verkäufer, z.B. Futterkosten, Stromkosten, möglicher Interessent will ihn nicht mehr,.....

Deshalb sind viele Züchter, so auch wir, dazu übergegangen, eine Anzahlung für die Reservierung der Tiere zu verlangen, um die sichere Abnahme zu Gewährleisten. Wir bitten dafür um Verständnis!

PS: Auch mit uns kann man reden, für z.B. Krankenhausaufenthalte, Jobverlust usw kann niemand was und oft erfordern solche Vorkommnisse ein unerwartetes Handeln. Schreibt uns in solchen Fällen einfach an und wir finden gemeinsam eine Lösung.

 

Vor und lange nach dem Kauf, stehen wir natürlich gerne für Fragen aller Art zur Verfügung.

Unsere Tiere liegen uns sehr am Herzen und wir würden uns freuen, zwischendurch Fotos und Berichte unserer ehemaligen Zöglinge zu bekommen.

 

Ihr habt Fragen zum Thema Leopardgecko? Stellt sie einfach hier: