Clown G


Aussehen:
Orangene Grundfarbe mit schwarzer Fleckenzeichnung, welche sich in Punkte auflöst. Der Hintergrund der Zeichnung schattiert zu grün (Emerine). Carrottail ist vorhanden. 

 

Genetische Combo:

Clown G ist ein Ableger des G- Projektes aus Verpaarung von G- Projekt, Electric und Boldstripe. Die Vererbung ist polygenetisch, wie alle Hypo Tangerine Linien.


 

Augenfarbe:
Die Augen sind fast klassisch Wildtyp. Silbergraue Iris mit schwarzen Adern, sowie einer schwarzen Pupille, welche silbergrau umrandet ist. 


Herkunft/ Geschichte:

Der Clown (Joker Projekt) stammt von SaSobek im Jahre 2012 als Ableger des G- Projektes und wurde über die Jahre massiv verbessert.

 

Was muss man verpaaren um einen Clown G zu erhalten?
Da Linienzucht erhält man ihn nur durch Verpaarung zweier Clown-G Tiere.

 

Aussehen Jungtier/ Entwicklung:

Auch der Clown-G schlüpft wie jeder andere Hypo Tangerine gelborange/ schwarz und färbt dann zu rot um. Die schwarze Zeichnung löst sich auf und bleibt als grüner Schatten sichtbar. einzelne schwarze Punkte bleiben an Kopf und Körper erhalten sowie die schwarze Bänderung am Schwanz.

Er ähnelt stark einem Afghan Tangerine nur viel roter und knalliger.

Clown G Jungtier von SaSobek
Clown G Jungtier von SaSobek
Clown G Jungtier
Clown G Jungtier
Clown G subadult
Clown G subadult
Clown G von SaSobek
Clown G von SaSobek


Bekannte Fachbegriffe und Abkürzungen:

SHT= Super Hypo Tangerine (Ursprüngliche Tangerine Linie)
Emerine= grüne Farbe der Fleckenzeichnung die bei Tangerines vorkommt

CT= Carrottail (roter Schwanz)