Copper Tremper


Aussehen:
Orangene Grundfarbe, Carrottail, je nach Inkubations-/ und Haltungstemperatur rosa bis mittelbraune Zeichnung, welche sich aus mehreren Punkten zusammensetzt die orange umrandet sind.

 

Genetische Combo:

- Albino (Tremper Linie) (rezessiv)

- Tangerine (orangene Farbe)


 

Augenfarbe:
Der Copper hat eine hellgrau-beige Iris, welche mit rotbraunen Adern durchzogen ist. Die Pupille ist ebenfalls rot/braun gefärbt, wirkt aber je nach Haltungsbedingungen und Inkubationstemperatur optisch beinahe schwarz.


Herkunft/ Geschichte:

Das Copper Projekt begann 2013 bei DC Geckos. Der Name geht auf das Männchen (im Bild) zurück, mit welchem er die Zucht begann und welches 2022 verstarb. Durch ein White & Yellow Solar Weibchen und das Einkreuzen diverser SHT Linien wurde die Linie ab 2015 weiter verbessert.
Auf allen Bildern dieser Seite seht ihr Tiere von DC Geckos.

 

Was muss man verpaaren um einen Copper Tremper zu erhalten?
Da Linienzucht logischer Weise 2x Copper Tremper.

 

Aussehen Jungtier:
Copper Tremper schlüpfen wie jeder Tremper Albino mit gelblich/ orangener Grundfarbe und schweinchenrosa Zeichnung. Die Zeichnung verfärbt sich je nach Haltungstemperatur zu hellbraun oder mittelbraun. Die Fleckenzeichnung ist orange umrandet. 

Copper Tremper Schlüpfling
Copper Tremper Schlüpfling
Copper Tremper Jungtier
Copper Tremper Jungtier
Copper Tremper Jungtier
Copper Tremper Jungtier
Copper Tremper subadult
Copper Tremper subadult


Fachbegriffe und Abkürzungen:

het. = heterozygot = trägt das Gen unsichtbar (im Genotyp).
Rezessiv = Bezeichnung der genetischen Vererbung. Kann im Phänotyp und im Genotyp auftreten. Der Genotyp kann bei entsprechender Verpaarung zum Phänotyp werden.
CT= Carrottail (roter Schwanz)

Tangerine= Orangene Grundfarbe